Elena Hohensee

  • Print

Elena Hohensee studierte von 2012-2016 Sport, Erlebnis und Bewegung (B.A.) an der Deutschen Sporthochschule Köln und arbeitete zeitgleich als studentische Hilfskraft im Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaften in der Abteilung Bewegungs- und Gesundheitsförderung. Im Anschluss setzte sie von 2016-2018 ihre akademische Ausbildung an der Universität Hamburg in Bewegungs- und Sportwissenschaft (M.A.) fort und arbeitete zeitgleich als studentische Hilfskraft beim Allgemeinen Hochschulsport an der Leuphana Universität Lüneburg u. a. im Bereich der studentischen Gesundheitsförderung. Seit August 2019 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zukunftszentrum Lehrkräftebildung an der Leuphana Universität Lüneburg und ist dort für den Bereich Lehrkräftegesundheit zuständig.

Sie promoviert bei Herrn Prof. Dr. Schiemann zum Thema Gesundheitskompetenz und berufliches Bewältigungsverhalten im Kontext Lehrkräftegesundheit und Lehrkräfteausbildung.