Laura Schilling

  • Print

Laura Schilling studierte von 2013 bis 2018 Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen (B.A.) und Lehramt Grundschulen (M.Ed.) mit den Fächern Mathematik und Sachunterricht an der Leuphana Universität in Lüneburg. Neben dem Studium arbeitete sie als studentische Hilfskraft in einem Projekt der Qualitätsoffensive Lehrerbildung („Zukunftszentrum Lehrerbildung“) sowie am Institut für Mathematik und ihre Didaktik. Seit Oktober 2018 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zukunftszentrum Lehrerbildung zuständig für die Kooperation mit den Mathematiklehrkräften der Campusschulen und für die Erarbeitung universitärer videobasierter Lernsettings zum kompetenzorientierten Mathematikunterricht. Sie promoviert bei Herrn Prof. Dr. Leiss in der Fakultät Bildung zum Thema Förderung diagnostischer Fähigkeiten und Interventionskompetenzen bei Lehramtsstudierenden.