Tamara Schaal

Tamara Schaal studierte von 2009 bis 2013 BWL (B.A.) mit Schwerpunkt auf nachhaltige Entwicklung an der HTWG Konstanz. Anschließend studierte sie von 2013 bis 2016 Nachhaltigkeitswissenschaften (M.Sc.) an der Leuphana und war während dieser Zeit Mitglied in der Fachgruppenvertretung des Studiengangs. 2016 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt MULTAGRI (Rural development through governance of multifunctional agricultural land-use) und promoviert seit April 2017 darüber wie Austauschbeziehungen (trade-offs) in Agrarlandschaften im Governance-System gemanaged werden und welche Auswirkungen das auf die langfristige Tragfähigkeit von Agrarökosystemen hat. Seit Mai 2017 ist sie zudem wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt ‚Rescaling governance for sustainable agriculture‘ bei Prof. Dr. Julia Leventon.