Promovierende unterwegs auf der Ilmenau

Am Samstag, 18. Juli, starteten 14 Promovierende der Leuphana ihre Kanutour auf der Ilmenau, nachdem pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt der Regen stoppte. 22 km von Bienenbüttel bis nach Lüneburg lagen vor uns – und wir haben sie alle ohne größere Schäden gemeistert. Die Strecke führt sehr idyllisch vorbei an Wald und Wiesen, aber auch an einigen Villen, in denen der ein oder die andere sich wohl gerne nach ihrer Promotion sehen würde :) Spaß war garantiert, ebenso ein gut gelaunter Austausch, ob im eigenen Boot oder zwischen den Booten. Und auch die Pausen kamen nicht zu kurz: Picknick mit einem bunten Mix aus allerlei Speisen – interessant, was die wasserfesten Tonnen doch so transportiert hatten – und Stopp zum Baden – von Schwimmen lässt es sich bei der Strömung nicht sprechen – standen mit auf dem Programm. Vom riesigen Boot, das einfach im Wasser liegen bleibt und die Ruderinnen fast zur Verzweiflung bringt, einem unfreiwilligem Bad durch Kentern des Bootes bis hin zum Chaosboot der Bruchpiloten, die des Öfteren in den Büschen landeten, war alles vertreten. Alles in allem ein toller Tag mit einem netten Feierabendbier in Schröders Garten auf Kosten der FGV für alle erschöpften Geister.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren